Neuigkeiten
18.03.2018, 08:54 Uhr
PRESSEMITTEILUNG - Der erste Schritt in Richtung Europawahl ist gemacht!
Kreismitgliederversammlung der CDU Zollernalb mit Delegiertenwahlen zur Europawahl
Am 16. März 2018 hat in der Festhalle in Dotternhausen die Kreismitgliederversammlung der CDU Zollernalb mit Delegiertenwahlen zur Bezirks- und Landesvertreterversammlung zur Europawahl stattgefunden. Als Hauptredner konnte der CDU Kreisverband den CDU Landesvorsitzenden und Innenminister Thomas Strobl begrüßen. Weitere Ehrengäste waren Landrat Günther-Martin Pauli, der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß sowie der Europaagbeordnete Norbert Lins.

Der CDU Landesvorsitzende und Innenminister Thomas Strobl bei seiner Rede auf der Kreismitgliederversammlung. Auf dem Tagungspräsidium außerdem (v.l.n.r.) Schriftführer Jörg Hugendubel, Landrat Günther-Martin Pauli, die Kreisvorsitzende Dr. Nicole Hoffmei
Dotternhausen - „Ein starkes Europa ist dieser Tage mehr als zuvor gefordert. Populistische Bewegungen stellen die Europäische Union in Frage, Grundwerte wie die Meinungs- und Pressefreiheit werden teils mit Füßen getreten. Als CDU stehen wir für ein starkes Europa und sind mit ganzem Herzen Europäer. Mit diesem Geist wollen wir auch in die Europawahl ziehen“, sagte die Vorsitzende des CDU Kreisverbands Zollernalb, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, bei der Veranstaltung am Freitagabend. „Norbert Lins ist unser Kandidat für die Europawahl. Mit den heutigen Delegiertenwahlen haben wir den ersten Schritt in Richtung Europawahl gemacht“, so Nicole Hoffmeister-Kraut weiter.

Als Delegierte zur Bezirksvertreterversammlung am 13. April 2018 in Obermachtal wurden gewählt: Thomas Bareiß MdB, Steffen Conzelmann, Jörg Hugendubel, Heide Pick, Conny, Rebholz, Joachim Rebholz, Sylke Schlude, Frank Schroft, Eugen Straubinger, Roland Tralmer, Irmgard Weiß sowie Annette Widmann-Mauz MdB.

Zur Landesvertreterversammlung am 5. Mai 2018 in Wiesloch wurden Thomas Bareiß M dB, Anna Elisabeth Heller, Heide Pick, Frank Schroft und Eugen Straubinger als Delegierte gewählt.