Europaabgeordneter (MdEP) Herrn Norbert Lins: Informationsbesuch zur wirtschaftlichen Lage unseres Wahlkreises im Zuge der Corona – Gegenmaßnahmen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Kreis Tübingen in Kooperation mit der Frauenunion Kreisverband Tübingen geben sich die Ehre,
 
unseren Europaabgeordneten (MdEP) Herrn Norbert Lins
 
am Montag, 20. Juli 2020
 
bei seinem Informationsbesuch zur wirtschaftlichen Lage unseres Wahlkreises im Zuge der Corona–Gegenmaßnahmen zu unterstützen.
 

Die MIT veranstaltet hierfür einen Unternehmer-Lunch im Neckar-Hub in Zusammenarbeit mit dem Neckar-Hub und lädt Sie hierfür herzlich ein, die Gelegenheit zu nutzen, sich angesichts der drohenden Wirtschaftskrise bei unserem MdEP Norbert Lins über den Blickwinkel der europäischen Ebene zu informieren und ins Gespräch zu kommen:
 
Europas Wirtschaftspolitik mit und nach COVID-19
Business Lunch, Bestandsaufnahme zum Austausch zum Ausblick unserer Unternehmen
 
20. Juli 2020 Neckar – Hub COWORKING | INNOVATION | INCUBATION
11.30 Uhr – 13.00 Uhr, Karlstraße 3 in Tübingen (direkt über dem d.a.i.).
 
Einen Überblick über die Lage der Unternehmen in der Region gibt Dr. Tobias Adamczyk, IHK Reutlingen-Tübingen
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Auf Initiative von Christine Jerabek, Vorsitzende der Frauenunion, Zweitkandidatin unseres Wahlkreises bei der Europawahl 2019 wird sich unser MdEP Norbert Lins im Nachgang unserer Veranstaltung über folgende Themen bei Unternehmen unseres Wahlkreises informieren:
 
13.30 Uhr – 14.45 Uhr „Nahrungsmittelsicherheit“
TÜ-Bio auf dem Birkenhof bei Familie Schäfer in Bodelshausen.
 
15.15 Uhr – 16.30 Uhr „Metallverarbeitende Industrie nach Corona“
WABRA, Rittweg 59 in Tübingen-Hirschau.
 
17.00 Uhr – 18.30 Uhr „Herausgefordert durch Corona“
Profilmetall, Wagnerstr. 1 in Hirrlingen.
 
Aufgrund der Corona-Auflagen ist die Teilnehmerzahl beim Besuch der Unternehmen höchst eingeschränkt.
 
Der MIT steht ein begrenztes Kontingent frei. Die Teilnahme ist auf Anmeldung
über die MIT bis zum 18. Juli 2020 per Email möglich. Plätze werden nach dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben.
 
Auf die Begegnung und den gemeinsamen Austausch freuen wir uns.
 
Christine Jerabek für die Frauenunion
 
Falk Föll für die MIT

Inhaltsverzeichnis
Nach oben